Details zum Produkt

Titanzink-Wetterfahne „Nigrum“, für Zeltdach, Anthrazit, Dachschmuck, Dachspitze

245,00

Lieferzeit: kurzfristig lieferbar

Auswahl zurücksetzen

Artikelnummer: n. a. Kategorien: , ,

Beschreibung

Wenn Euer fertiggestelltes Heim über ein Zelt – bzw. Turmdach verfügt, dann zählt Ihr zu der großen Zahl von Menschen, die nicht so recht wissen, was sie mit der Stelle tun sollen, an der sich die vier Grate der Dachschrägen treffen und wo, trotz sorgfältig geschnittener Ziegel, immer eine zusätzlich abzudichtende Stelle bleibt, welche nicht selten mehr schlecht als recht mit Walzblei, Wakaflex oder ähnliche „Provisorien“ abgedeckt wird. Das ist sicherlich funktionell, selten aber schön.

Das muss nicht so sein, denn der kluge Mann versteckt diese unumgängliche Stelle unter einer schönen Turmspitze oder Wetterfahne und schon ist auch der letzte Zweifler von dem guten Geschmack, den handwerklichen Fähigkeiten und dem Sachverstand des Bauherren überzeugt. Kurzum, ich biete heute mit „Nigrum“ eine Wetterfahne aus Zinkblech vorbewittert Anthrazit, geeignet zur Montage auf einem mit Ziegeln gedeckten Zelt – bzw. Turmdach mit 4 Seiten. Der Sockel ist so geformt, das für jeden auflaufende Gratziegel eine Wölbung vorhanden ist, so das die Schnittstellen der Firstziegel zuverlässig und dicht abgedeckt werden. Diese Turmspitze ist für Dachneigungen bis max. 65° geeignet. „Nigrum“  besticht (abgesehen von ihrer augenscheinlichen Schönheit) vor allem durch ihre schlichte klassische Form, die filigran anmutende Statur und die denkbar einfache Montage. Übrigens, das seidig glänzende Anthrazit harmoniert ganz hervorragend mit Gold. Darum empfehle ich, ein paar Euro (genau gesagt 60,-) drauf zu legen und diese Wetterfahne mit einer vergoldeten Kugel zu ordern. Schließlich kauft man einen solchen Dachschmuck nicht alle Tage 😉

 

Die technischen Details:

  • Material: Titanzink Anthrazit / Edelstahl
  • Höhe: ca. 950 mm
  • Sockel: untere Öffnung ca. 330 mm diagonal,
  • Kugeln: Edelstahl, Durchmesser 150 mm / 30 mm
  • Fahne: L x B ca. 450 x 200 mm, Jahreszahl frei wählbar
  • Lieferumfang: Spitze, Gewindestange  M8, eine Langmutter M8, eine Stockschraube M8, eine Mutter M8 und 4 Stk. Edelstahl- Dichtschrauben
  • Lieferzeit: 3 Tage

Die Montage der Turmspitze ist so einfach, dass sie selbst von einem Laien durchgeführt werden kann. Durch die gesamte Dachspitze führt ein Rohr aus rostfreiem Edelstahl mit einem Innendurchmesser von ca 8 mm (Bild 5). Ihr montiert also einfach die im Lieferumfang enthaltenen Gewindestange (Bild 4) mittels der Stockschraube und der Verbindungsmutter (Bild 3) lotrecht auf der Spitze des Daches, steckt „Nigrum“ drauf und schneidet die oberhalb aus der Kugel stehende Gewindestange ca. 15 mm über dem Rohrende ab. Nun könnt ihr die mitgelieferte M8 Mutter einfach aufschrauben und die Spitze somit praktisch auf die Grate drücken. Danach schneidet ihr das überstehende Gewinde oberhalb der Mutter wenn nötig wieder auf ca. 15 mm ab und könnt dann die Fahnenstange aufschrauben und kräftig (handfest) festziehen. Ihr werdet sehen, eine weitere Befestigung ist eigentlich nicht nötig, doch für Zweifler liegen der Sendung auch noch 4 Stk. Edelstahl – Dichtschrauben bei. Bei sehr flachen Dächern kann es sein, dass die Gewindestange mit ihrer Länge nicht ausreicht. Im gut sortierten Baufachhandel kann man aber auch eine weitere Verbindungsmutter erwerben und die Gewindestange beliebig mit einer zweiten Gewindestange verlängern oder gleich eine längere Stange verwenden. Wenn ihr mir nach dem Kauf bescheid gebt, welche Dachneigung euer Dach hat, schicke ich aber ein passendes Stück mit.

Zusätzliche Information

Material

Titanzink vorbewittert/Edelstahl